spielberg.naturfreunde.at

Die Naturfreunde Internationale (NFI)

Die Naturfreunde Internationale (NFI) mit Sitz in Wien ist der Dachverband der nationalen Naturfreunde-Verbände

Die Naturfreunde sind eine internationale und demokratisch organisierte Bewegung, die sich für ökologische und sozialpolitische Themen einsetzt. Sie wurde 1895 gegründet und zählt mit derzeit 500.000 Mitgliedern in 51 Mitgliedsorganisationen zu den größten Nichtregierungsverbänden der Welt.

 

Im Mittelpunkt der NFI-Tätigkeiten steht die Gestaltung und Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Die NFI setzt sich u. a. für eine soziale und umweltgerechte Gestaltung von Tourismus- und Freizeitaktivitäten, für den Schutz und Erhalt des Natur- und Kulturerbes sowie für die Förderung einer umweltverträglichen Mobilität als Beitrag zum Klimaschutz ein. Die NFI ist Mitglied der „Green 10“, eines Zusammenschlusses der zehn führenden Umweltverbände, die auf EU-Ebene tätig sind, und trägt damit auch zur Beeinflussung politischer Strategien und der europäischen Gesetzgebung bei.

 

Die Naturfreunde Österreich sind Mitglied der NFI und arbeiten mit ihr eng zusammen, zum Beispiel im Rahmen der beiden Projekte „Natura Trails“ und „Wasser:Wege“.

 

Natura Trails

Die von den Naturfreunden entwickelten Natura Trails führen auf bereits bestehenden Wegen durch für eine sanfte Freizeitnutzung besonders geeignete Gebiete. Sie sollen das Bewusstsein für den Schutz von Tier- und Pflanzenarten sowie gefährdeter Lebensräume fördern. In Österreich gibt es mittlerweile 36 Natura Trails, auf denen man durch unterschiedliche Schutzgebiete wie Europaschutz- und Natura-2000-Gebiete, Naturschutzgebiete und Biosphärenparks wandern und manchmal auch radeln kann.

Wasser:Wege

Ziel des Projekts „Wasser:Wege“, das bis 2015 laufen wird, ist es, auf die Besonderheiten von Gewässern und wassernahen Lebensräumen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam zu machen und zu einem verantwortungsbewussten Freizeitverhalten anzuregen. Jedes Jahr steht jeweils ein Lebensraumkomplex im Mittelpunkt. Den Start bildete 2011 der Lebensraum Gletscher, Karst & Bergwälder gefolgt von den Themen Bäche, Flüsse & Auwälder, Seen & Uferzonen sowie Moore & Bruchwälder. Bei unterschiedlichsten Events und Aktivitäten wie Wanderungen, Malwettbewerben und Umweltworkcamps wird die Möglichkeit geboten, sich mit den heimischen Gewässerlebensräumen auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen

Kontakt

Hauptsitz
A-1150 Vienna, Diefenbachgasse 36/Top 9
Tel.: +43(01)892 38 77-24

Fax +43(01)812 97 89
office@nf-int.org

European Policy Office
Rue d'Edimbourg 26, B-1050 Brussels
Tel.: +32/2893 09 41

eupolicyoffice@nf-int.org

www.twitter.com/NFI_Brussels

ANZEIGE
Angebotssuche